Structogram Logo Kreis
Mensch beim Aufgabe lösen

Menschen-Kompetenz braucht Maßstäbe - wissenschaftlich fundiert, zuverlässig, einfach.

Methode

Biostruktur-Analyse und STRUCTOGRAM®

Die Biostruktur-Analyse mit dem Structogram als visualisiertem Ergebnis der Analyse zeigt wertfrei die individuelle, genetisch veranlagte Grundstruktur der menschlichen Persönlichkeit auf.

Sie stellt damit einen naturwissenschaftlich abgesicherten „Ordnungs-Rahmen“ für die Unterscheidung von Persönlichkeiten zur Verfügung, der intuitiv verständlich ist. Deshalb gehen die Einsatzfelder der Biostruktur-Analyse mit dem Structogram-Trainings-Systems weit über die „klassischen“ Persönlichkeits-Tests hinaus.

Das Structogram-Trainings-System hat sich weltweit zu einer der führenden Trainings-Methoden im Bereich der Soft-Skills entwickelt. In 22 Ländern sind Structogram-Zentren eingerichtet, die Lehrmittel sind in 18 Sprachen verfügbar. Damit ist Structogram  auch in internationalen und in mehrsprachigen Unternehmen und Insitutionen einfach und einheitlich einsetzbar. 

Bausteine des STRUCTOGRAM® Trainings-System

Menschen sind verschieden. Das STRUCTOGRAM® zeigt wie – und macht diese Unterschiede praktisch nutzbar!


1. STRUCTOGRAM®

Schlüssel zur Selbstkenntnis

Das Structogram gibt Ihnen die genaue Kenntnis Ihrer Persönlichkeits-Struktur (Biostruktur) und damit Ihrer Chancen und Risiken, Ihrer Stärken und Schwächen und Begrenzungen sowie Ihrer wirkungsvollsten Ausdrucksformen.

2. TRIOGRAM®

Schlüssel zur Menschenkenntnis

Sie werden befähigt, die Biostruktur anderer Menschen sicher zu erkennen und im Triogram "zu orten". Sie werden sensibler für das Verhalten anderer Menschen, können sie in ihrer Individualität besser verstehen, richtiger behandeln und unnötige Konflikte vermeiden.

3. ANWENDUNG

Schlüssel zum Erfolg

Sie lernen, Ihre persönlichen Stärken gezielter einzusetzen.
 Sie verstehen andere Menschen besser und lernen einfach und schnell auf der Frequenz zu senden, die "der Kunde" empfangen kann. So gelingt es Ihnen leichter, andere Menschen für Ihre Ideen und Zielen zu gewinnen.




Hochwertige Lehrmittel und Arbeitsbücher sichern den Lern- und Transfer-Erfolg: Als Arbeitsmappe, flexibel als Arbeitsbücher oder digital mit STRUCTOGRAM® online.

Mappe_u_Bücher.002.jpeg
structogram online.001.jpeg

Vorteile des STRUCTOGRAM® Trainings-Systems​

It works!

State-of-Science

Naturwissenschaftlich begründetes Persönlichkeits-Modell – bestätigt durch aktuelle Erkenntnisse der Neuro-Wissenschaften, Verhaltens-Genetik und Molekular-Biologie
➜ wissenschaftlich fundiert, zuverlässig, einfach.

Hohe Prognose-Kraft

Unterscheidung zwischen Trait (unveränderbare, genetisch-veranlagte Grundstruktur der Persönlichkeit) und State (veränderbare, umwelt-bedingte Verhaltens-Merkmale)
➜ ermöglicht eine realistische und wirkungsvolle Trainingsarbeit.

Außergewöhnlich hohe Zuverlässigkeit

Außerordentlich hohe Test-/Re-Test-Reliabilität – gemessen über einen Zeitraum von bis zu 13 Jahren (!) mit Werten konstant größer „90“ – und damit hohe zeitliche Stabilität und Verlässlichkeit der Ergebnisse
➜ erlaubt eine hohe Prognosekraft und einfachere praktische Anwendung.

Einfach unvergesslich

Einprägsame Visualisierung der Analyse-Ergebnisse durch STRUCTOGRAM® und TRIOGRAM®
➜ für intuitive Lernerfolge sowie einen schnellen und nachhaltigen Transfer in die Praxis.

Einfach praktisch umzusetzen

Trainingsbausteine für die praktische Umsetzung u.a. in Verkauf und Führung
➜ gewährleisten einen leichten, unmittelbaren Transfer der Erkenntnisse in die tägliche Praxis der Teilnehmer!

Praktischer Nutzen 

Erfolg mit System:

Wer mehr über sich selbst weiß, setzt seine Stärken gezielter ein, hat mehr Spaß und weniger Stress.

Wer andere Menschen besser versteht, kann eigene und fremde Erwartungen "justieren" und so unnötige Konflikte vermeiden.

Wer die Erwartungen anderer Menschen kennt, kann bewusst auf sie eingehen und sie so leichter für Ziele und Ideen gewinnen.

➜ Einfach besser zusammenarbeiten, verkaufen, führen!

Hintergründe

Die Biostruktur-Analyse - Basis für das des STRUCTOGRAM® Trainings-Systems

Bitte klicken Sie jeweils auf das +, um mehr zu erfahren.


structogram-scheibe_V2.jpg

Wesentliche Persönlichkeitsmerkmale des Menschen hängen von der individuellen Arbeitsweise des Gehirns ab.

Der renommierte amerikanische Hirnforscher Professor Dr. Paul D. MacLean hat nachgewiesen, dass sich in unserem Gehirn drei evolutionsbiologisch unterschiedlich alte Bereiche die Arbeit teilen: Stammhirn, Zwischenhirn/limbisches System und Großhirn.

Diese drei so verschiedenartigen Gehirne müssen dennoch im „drei-einigen Gehirn“ (Triune Brain) zusammenarbeiten und sich miteinander verständigen. Dabei behält aber jedes Gehirn seine ganz spezifischen Spielregeln bei. Erst aus dem Zusammenwirken des gefühlsmässig-instinktiven Stammhirns, des emotional-impulsiven Zwischenhirns und des rational-kühlen Großhirns entsteht menschliches Verhalten.

Auch wenn durch neue Forschungsarbeiten Teilaspekte des Gehirns vertieft und detailliert analysiert wurden, hat sich das Triune-Brain-Konzept mit seinen grundlegenden Aussagen zur „funktionalen Struktur“ des Gehirns bis heute auch vor dem Hintergrund aktueller Erkenntnisse zu den prozessualen Vorgängen im Gehirn (zum Beispiel der Plastizität des Gehirns beziehungsweise der epigenetischen Mechanismen und der Neurotransmitter-Homöostase) als weiterhin zutreffend und besonders erklärungsstark erwiesen.

Das STRUCTOGRAM® visualisiert das individuelle Zusammenspiel der drei Gehirn-Bereiche

Der Anthropologe Rolf W. Schirm hat in Zusammenarbeit mit MacLean in der Biostruktur-Analyse typische Persönlichkeits-Merkmale bzw. Verhaltensweisen identifiziert und definiert, die einen eindeutigen Zusammenhang mit den drei Gehirnbereichen aufweisen.

Eine daraus abgeleitete Fragen-Batterie zur Feststellung der individuellen Einflussstärke der drei Gehirnbereiche wird in einem Training bearbeitet und durch das Structogram bildhaft dargestellt.

Dabei hat sich folgende Farbcodierung bewährt:

GRÜN für das Stammhirn, das Gehirn der Selbsterhaltung und Urinstinkte des Lebens, ist für die gefühlsmäßig-instinktive Seite unseres Verhaltens zuständig; es strebt beispielsweise nach Sicherheit, Harmonie und menschlicher Nähe.

ROT für das Zwischenhirn (Limbisches System), das Gehirn der Selbstbehauptung und des Überlebens durch Kampf oder Flucht, ist verantwortlich für die emotional-impulsive Seite unseres Wesens; es strebt zum Beispiel nach Status und Macht und sucht den Wettbewerb.

BLAU für das Großhirn, das Gehirn des Selbstbewusstseins und des planenden, vorsorgenden Handelns, ist maßgebend für die rational-kühlen Aspekte unserer Persönlichkeit; es strebt unter anderem nach Individualität, Perfektion und Fortschritt.

Verantwortlich für das individuelle Aktivitätsniveau der drei Hirnbereiche sind spezifische Botenstoffe (Neurotransmitter-Homöostase).

Individuelle Ausprägungen statt platter Typologien

Die Biostruktur-Analyse unterscheidet beim Erwachsenen zwischen der genetisch-veranlagten, nicht veränderbaren Grundstruktur und umwelt-bedingten‚ veränderbaren Merkmalen der individuellen Persönlichkeit und damit, welche Persönlichkeits-Merkmale bzw. Verhaltensweisen problemlos und dauerhaft verändert werden können und welche nicht.  

Mit dem Structogram – einem Kreis mit drei Sektoren – werden die Ergebnisse der Analyse sichtbar gemacht. Dabei werden die drei Bereiche des Gehirns durch drei Farbsektoren repräsentiert und symbolisiert:

  • das Stammhirn durch den Farbsektor Grün,
  • das Zwischenhirn/limbische System durch den Farbsektor Rot und
  • das Großhirn durch den Farbsektor Blau.

Die Größe jedes Farbsektors kennzeichnet die Einflussstärke des betreffenden Hirnbereichs, das heißt, welchen Anteil er jeweils an der Steuerung des Verhaltens hat.  Aufgrund der Konstruktion der Biostruktur-Analyse ergeben sich insgesamt 7.558.272 Auswahl-Varianten, die zu 412 verschiedenen Ergebnismöglichkeiten auf der Structogram-Scheibe führen. Dabei handelt es sich nicht um eine starre Typologie; vielmehr wird das vielfältige Zusammenspiel aller drei Hirnkomponenten ermittelt.

Die Biostruktur-Analyse wird im Rahmen eines Trainings unter Leitung eines ausgebildeten und lizenzierten Structogram-Trainers erarbeitet. Sie ist kein Test im Sinne der psychologischen Testtheorie beziehungsweise Eignungsdiagnostik, sondern eine wertfreie (Selbst-)Analyse der individuellen, genetisch veranlagten Grundmuster der Persönlichkeit.

Langfristig stabile Orientierung

Die Ergebnisse der Biostruktur-Analyse sind ab dem Erwachsenenalter zeitlich stabil und damit langfristig verlässlich.

Das Structogram ist ein Ordnungsprinzip zur Strukturierung von Veranlagungen und Lernprozessen im Umgang mit sich selbst und anderen. Es soll und kann natürlich nicht alles im Verhalten eines Menschen erklären, zeigt aber maßgebliche biologische Rahmenbedingungen auf und bietet so einen stabilen Rahmen für die persönliche Entwicklung.

Geschichte 

Seit mehr als 40 Jahre erfolgreich

2017 feierte STRUCTOGRAM® Jubiläum. Was vor 40 Jahren als reine Selbstanalyse begann, ist im Laufe der Jahre zu einem umfassenden und anwendungsorientierten Trainingswerkzeug weiterentwickelt worden.

Buchbilder_Gif_2.gif

„Wir haben die Kommunikation im Arbeitsalltag zum Besseren gewendet“.

 Interview mit Peter Stutz, CEO IBSA AG, anlässlich des 40-jährigen Jubiläums:  


Sie möchten mehr erfahren?

Die App

Die App

Entdecken Sie die Biostruktur-Analyse - GRATIS

Erfahren Sie mehr zum STRUCTOGRAM®, TRIOGRAM® und der praktischen Anwendung.

Für Apple / iOS
Für Android
Das Sachbuch

Das Sachbuch

Sei du selbst, sonst geht´s dir dreckig

Authentizität und Empathie statt platter Patentrezepte: Warum dauerhafter Erfolg nur individuell machbar ist.

Zu Amazon
Das Fachbuch

Das Fachbuch

Evolution der Persönlichkeit

Detaillierte Informationen zu den wissenschaftlichen Grundlagen und Hintergründen der Biostruktur-Analyse erhalten Sie in diesem Buch.

ISBN 978-3-9522594-4-3

Erhältlich in jeder Buchhandlung